krebsliga_aargaukrebsliga_baselkrebsliga_bernkrebsliga_bern_dekrebsliga_bern_frkrebsliga_freiburgkrebsliga_freiburg_dekrebsliga_freiburg_frkrebsliga_genfkrebsliga_glaruskrebsliga_graubuendenkrebsliga_jurakrebsliga_liechtensteinkrebsliga_neuenburgkrebsliga_ostschweizkrebsliga_schaffhausenkrebsliga_schweiz_dekrebsliga_schweiz_fr_einzeiligkrebsliga_schweiz_frkrebsliga_schweiz_itkrebsliga_solothurnkrebsliga_stgallen_appenzellkrebsliga_tessinkrebsliga_thurgaukrebsliga_waadtkrebsliga_wallis_dekrebsliga_wallis_frkrebsliga_zentralschweizkrebsliga_zuerichkrebsliga_zug
Krebsliga BernAktuell10 Jahre Zumbathon

10 Jahre Zumbathon

Foto by rubensprich.ch

10 Jahre Zumbathon – mit Tanz und Lebensfreude gegen Brustkrebs

Unglaubliche 21'000 Franken konnten am 6. November 2022 am 10. Zumbathon in Bern zu Gunsten der Krebsliga Bern gesammelt werden! Wir sind überwältigt und danken Ana Aeschbacher und ihrem Team von ganzem Herzen!

Seit 10 Jahren setzt sich Ana Aeschbacher unermüdlich für die Krebsliga Bern ein: Sie motiviert ihre Zumba-Kolleg:innen, sucht immer wieder neue Sponsoren und lockt fitness- und latinomusik-begeisterte Frauen und Männer im Herbst nach Bern: Zum grössten Zumbaevent der Schweiz, dem Zumbathon Bern. Dabei werden Spenden für die Bekämpfung von Brustkrebs und zugunsten brustkrebsbetroffener Frauen und Familien gesammelt.

«Die Organisation des Anlasses ist zwar aufwendig. Aber dank der Hilfe von Tochter Michelle und vielen anderen Freiwilligen, sowie den vielen begeisterten Rückmeldungen, habe ich es jedes Jahr wieder angepackt», erzählt die nimmermüde Ana. «Sogar während der Corona-Krise konnten wir mehrere kleinere Veranstaltungen durchführen, zum Teil Outdoor. Es war eine besondere Erfahrung für mich.»

Als Zumbainstruktorin kennt Ana verschiedene Frauen, die von Brustkrebs betroffen waren oder sind. Das war auch ihre Motivation 2013 mit dem Zumbathon in Bern zu starten und nun 10 Jahre später das Jubiläum zu feiern. «Es ist mir eine Herzensangelegenheit. Ich kenne einige Menschen, die eine Krebserkrankung haben oder hatten. Es sind auch schon Menschen, die ich gerne hatte, gestorben. Das geht mir immer noch sehr nahe. Ich möchte etwas geben, auch weil ich selbst gesund bin.» Das Leben feiern, zusammen Spass haben, sich solidarisch zeigen, gemeinsam etwas bewirken. All das ist Anas Zumbathon.

Fotos by rubensprich.ch

Video Zumbathon 2020