krebsliga_aargaukrebsliga_baselkrebsliga_bernkrebsliga_bern_dekrebsliga_bern_frkrebsliga_freiburgkrebsliga_freiburg_dekrebsliga_freiburg_frkrebsliga_genfkrebsliga_glaruskrebsliga_graubuendenkrebsliga_jurakrebsliga_liechtensteinkrebsliga_neuenburgkrebsliga_ostschweizkrebsliga_schaffhausenkrebsliga_schweiz_dekrebsliga_schweiz_fr_einzeiligkrebsliga_schweiz_frkrebsliga_schweiz_itkrebsliga_solothurnkrebsliga_stgallen_appenzellkrebsliga_tessinkrebsliga_thurgaukrebsliga_waadtkrebsliga_wallis_dekrebsliga_wallis_frkrebsliga_zentralschweizkrebsliga_zuerichkrebsliga_zug
Krebsliga BernAktuellEntspannungswochenende "in Zeiten der Trauer"

Entspannungswochenende "in Zeiten der Trauer"

Trauerwochende vom 13. – 15. September – eine Teilnehmerin erzählt

Die Krebsligen Bern und Zentralschweiz haben dieses Jahr erstmals ein Entspannungswochenende für Trauernde durchgeführt. Ziel des Wochenendes war es der Trauer Raum zu geben und sich mit Menschen auszutauschen, die Ähnliches durchleben. Die Entspannung stand im Vordergrund. Die Beratenden der beiden Ligen mit Zusatzausbildung in der Trauerbegleitung haben verschiedene Möglichkeiten der Entspannung aufgezeigt und waren da für Einzelgespräche.

Liebe Lisa* (Name der Redaktion bekannt), du hast an diesem Wochenende teilgenommen. Weshalb hast du dich angemeldet?

Wenn man einen seiner Lieblingsmenschen verliert, verliert man gleichzeitig auch einen Teil von sich selbst. Das Leben ohne diesen Menschen weiterzuführen, konnte ich mir nicht vorstellen, aber in meinem Fall habe ich versprochen, es zu versuchen. Ich war dankbar für jedes Angebot, dass mich bei diesem Versuch unterstützen konnte.

Weshalb ist es wertvoll, mit Menschen auszutauschen, die Ähnliches erlebt haben?

Man fühlt sich alleine. Alle von uns hatten bereits vor dem Tod ihrer Liebsten viele Anstrengungen auf sich genommen, um die noch verbleibende Zeit so intensiv wie möglich zu nutzen und nach den Wünschen der erkrankten Person zu gestalten. Die Bindung wurde noch enger als zuvor. Als dieser Mensch dann starb, war auch der Inhalt meines bisherigen Lebens plötzlich weg. Dieses Gefühl kennen leider nur andere Betroffene.

Hat das Wochenende deine Erwartungen erfüllt?

Um ehrlich zu sein, habe ich mir zu Beginn erlaubt jederzeit einen Rückzieher machen zu können. Ich war mir unsicher, inwieweit ich bereit war mich erneut mit dem Schmerz auseinanderzusetzen. Die betreuenden Fachpersonen schufen aber von Beginn an einen Raum in dem ich mich geborgen, getragen und jederzeit unterstützt fühlte. Die Erfahrung, dass es während dieses Wochenendes hauptsächlich um mich ging, war überraschend angenehm, wenn auch nicht immer einfach zuzulassen. Es war eine sehr schöne Erfahrung.

Wirst du die vorgestellten Entspannungstechniken auch weiterhin anwenden?

Das wünsche ich mir sehr, weil ich feststelle, wie bereits wenige Minuten Anwendung meine Einstellung bzw. Gefühlslage verändern können.

Kannst du das Wochenende empfehlen?

Ja. Ich würde das Wochenende sofort wieder buchen. Es fühlte sich an, wie ein Kurzurlaub, den ich dringend nötig hatte. Vielen lieben Dank für die Idee, die Umsetzung und den Mut aller Teilnehmer. Ich wünsche allen weiterhin viel Kraft und viele schöne Momente. Danke!