krebsliga_aargaukrebsliga_baselkrebsliga_bernkrebsliga_bern_dekrebsliga_bern_frkrebsliga_freiburgkrebsliga_freiburg_dekrebsliga_freiburg_frkrebsliga_genfkrebsliga_glaruskrebsliga_graubuendenkrebsliga_jurakrebsliga_liechtensteinkrebsliga_neuenburgkrebsliga_ostschweizkrebsliga_schaffhausenkrebsliga_schweiz_dekrebsliga_schweiz_fr_einzeiligkrebsliga_schweiz_frkrebsliga_schweiz_itkrebsliga_solothurnkrebsliga_stgallen_appenzellkrebsliga_tessinkrebsliga_thurgaukrebsliga_waadtkrebsliga_wallis_dekrebsliga_wallis_frkrebsliga_zentralschweizkrebsliga_zuerichkrebsliga_zug
KrebsligaBernische KrebsligaBlogBlog

Netzwerken in der Porzellanfabrik Langenthal

Für unseren ersten Netzwerkanlass für Fachleute konnten wir auf die Unterstützung der Porzellanfabrik Langenthal zählen. Showroom, Stühle, Tische, Teeeküche, Geschirr und Manpower wurden uns und unseren Gästen kostenlos zur Verfügung gestellt. Zudem konnten die geladenen Gäste von einem Einkaufsrabatt von 30% profitieren. CEO René Trösch erläuterte zu Beginn wieso er sich für diesen Anlass engagiert: Krebs betrifft auch die Porzellanfabrik. Zwei Mitarbeitende sind an Kebs erkrankt, eine Person kämpft immer noch. Die betroffenen Mitarbeiter benötigen zur Bewältigung der Krankheit die Unterstützung des Arbeitgebers. Krebs geht uns alle etwas an. Gemeinsam können wir Krebs bekämpfen.

Wir danken allen Teilnehmenden, der Porzellanfabrik, Frau Dr. Astrid Schönenberger vom Spital SRO und Frau Susanne Jost von der Spitex Oberaargau und dem BKL-Vorstandsmitglied Markus Hächler für den schönen Abend, der uns alle wieder ein Stück näher an das Kerngeschäft rund um Krebs gebracht hat. 

31.Oktober 2019, Christine Aeschlimann