krebsliga_aargaukrebsliga_baselkrebsliga_bernkrebsliga_bern_dekrebsliga_bern_frkrebsliga_freiburgkrebsliga_freiburg_dekrebsliga_freiburg_frkrebsliga_genfkrebsliga_glaruskrebsliga_graubuendenkrebsliga_jurakrebsliga_liechtensteinkrebsliga_neuenburgkrebsliga_ostschweizkrebsliga_schaffhausenkrebsliga_schweiz_dekrebsliga_schweiz_fr_einzeiligkrebsliga_schweiz_frkrebsliga_schweiz_itkrebsliga_solothurnkrebsliga_stgallen_appenzellkrebsliga_tessinkrebsliga_thurgaukrebsliga_waadtkrebsliga_walliskrebsliga_wallis_dekrebsliga_wallis_frkrebsliga_zentralschweizkrebsliga_zuerichkrebsliga_zug
KrebsligaDie Bernische Krebsliga - engagiert, kompetent und vernetztDas fördern wirInnovationsprojekteDas fördern wir

Innovationsprojekte

Zielsetzung

Die Bernische Krebsliga unterstützt Innovationsprojekte. Sie schliesst damit Lücken im Dienstleistungsangebot des Kantons Bern und fördert die Qualität der bestehenden Dienstleistungen.

Kriterien

  • Primär werden innovative, praxisorientierte und nachhaltige Projekte unterstützt, welche ein neues oder geändertes Angebot zur psychosozialen Hilfe zum Ziel haben.
  • Projekte können von öffentlich-rechtlichen und privaten Organisationen eingereicht werden.
  • Es werden nur Projekte und keine Dauerstellen finanziert.

Verfahren

  • Gesuche um Unterstützung von Innovationsprojekten können jeweils auf 30. September mit dem Formular der Liga bei der Geschäftsstelle eingereicht werden.
  • Die Kommission nimmt die Vorprüfung vor und unterbreitet dem Vorstand begründete Anträge.
  • Der Entscheid über die Vergabe von Projektunterstützungen obliegt dem Vorstand und ist nicht anfechtbar; er wird in der Regel innert sechs Monaten nach Einreichung des Gesuches gefällt.
  • Der Vorstand ist nicht verpflichtet, seine Entscheide gegen aussen zu begründen.