krebsliga_aargaukrebsliga_baselkrebsliga_bernkrebsliga_bern_dekrebsliga_bern_frkrebsliga_freiburgkrebsliga_freiburg_dekrebsliga_freiburg_frkrebsliga_genfkrebsliga_glaruskrebsliga_graubuendenkrebsliga_jurakrebsliga_liechtensteinkrebsliga_neuenburgkrebsliga_ostschweizkrebsliga_schaffhausenkrebsliga_schweiz_dekrebsliga_schweiz_fr_einzeiligkrebsliga_schweiz_frkrebsliga_schweiz_itkrebsliga_solothurnkrebsliga_stgallen_appenzellkrebsliga_tessinkrebsliga_thurgaukrebsliga_waadtkrebsliga_walliskrebsliga_wallis_dekrebsliga_wallis_frkrebsliga_zentralschweizkrebsliga_zuerichkrebsliga_zug
KrebsligaBernische KrebsligaHelfen Sie unsIhre Spende wirktHelfen Sie uns

Ihre Spende wirkt

Die Bernische Krebsliga ist ZEWO-zertifiziert, was Ihnen einen effizienten und wirkungsvollen Mitteleinsatz garantiert. 

Hier ein paar Beispiele für die Wirkung eine Spende an die Bernische Krebsliga:

  • Mit 45 Franken ermögliche ich einem krebskranken Menschen im Kanton Bern ein Beratungsgespräch mit einer Fachperson.
     
  • Mit 70 Franken ermögliche ich einem krebskranken Menschen einen Kurs, der ihn unterstützt besser mit dem schwierigen Alltag umgehen zu können.
     
  • Mit 120 Franken beteilige ich mich an einem Forschungsprojekt im Inselspital, zum Beispiel zur Bekämpfung von Lungenkrebs.
     

Spenden an die Bernische Krebsliga können steuerlich abgesetzt werden. Wir stellen Ihnen bei Spenden ab 50 Franken automatisch ein Dankesschreiben/eine Spendebestätigung zu.

Für elektronische Überweisungen bitten wir Sie folgende Angaben zu verwenden:

Postkonto 30-22695-4
IBAN-Nr. CH23 0900 0000 3002 2695 4
BIC/SWIFT der Postfinance: POFICHBEXXX

oder bestellen Sie hier einen Einzahlungsschein.

Einzahlungsschein bestellen

Ich erhalte mehrmals jährlich Spendenaufrufe der Krebsliga. Wie oft versendet die Bernische Krebsliga Briefpost?

  • Einmal im Jahr verschickt die Bernische Krebsliga jeweils im Monat September einen adressierten Brief mit einem Spendenaufruf.
  • Unsere Mitglieder erhalten zudem im März die Einladung zur Mitgliederversammlung.
  • Mehrere adressierte Briefe pro Jahr verschickt unsere Dachorganisation, die Krebsliga Schweiz mit Sitz in Bern.