krebsliga_aargaukrebsliga_baselkrebsliga_bernkrebsliga_bern_dekrebsliga_bern_frkrebsliga_freiburgkrebsliga_freiburg_dekrebsliga_freiburg_frkrebsliga_genfkrebsliga_glaruskrebsliga_graubuendenkrebsliga_jurakrebsliga_liechtensteinkrebsliga_neuenburgkrebsliga_ostschweizkrebsliga_schaffhausenkrebsliga_schweiz_dekrebsliga_schweiz_fr_einzeiligkrebsliga_schweiz_frkrebsliga_schweiz_itkrebsliga_solothurnkrebsliga_stgallen_appenzellkrebsliga_tessinkrebsliga_thurgaukrebsliga_waadtkrebsliga_wallis_dekrebsliga_wallis_frkrebsliga_zentralschweizkrebsliga_zuerichkrebsliga_zug
Krebsliga BernCoronavirus - aktuelle Informationen dazu

Coronavirus - aktuelle Informationen dazu

Die Krebsliga Bern ist Ihre Ansprechpartnerin zu allen Fragen rund um Krebs. Wir arbeiten zwar auch im Homeoffice, stehen Ihnen aber zu unseren Öffnungszeiten telefonisch und persönlich zur Verfügung. Sie entscheiden, ob Sie für ein Beratungsgepräch persönlich vorbeikommen oder lieber telefonisch oder per Video mit uns kommunizieren, damit Sie sich keinen Risiken aussetzen müssen. Sie haben noch nie per Video kommuniziert? Es ist ganz einfach. Alles was Sie brauchen ist ein internetfähiger Laptop mit Mikrofon und Kamera. Wir erklären es Ihnen und helfen Ihnen gerne weiter. Aber selbstverständlich werden bei uns an der Geschäftsstelle alle Hygiene- und Schutzmassnahmen streng eingehalten und wir empfangen Sie gerne.

Melden Sie sich für ein Gespräch unter bern.krebsliga.ch/kontakt oder per T 031 313 24 24.

Wir sind auch an den Anlaufstellen in Biel, Thun, Burgdorf und Langenthal wieder für Sie da.

Die Selbsthilfegruppen dürfen sich wieder in unseren Räumlichkeiten treffen.

Häufigste Fragen von Krebsbetroffenen und Angehörigen

Hier finden Sie eine Auflistung der häufigsten Fragen von Krebsbetroffenen und ihren Angehörigen zum Coronavirus. Die Fragen sind nach den Themen «medizinische Fragen», «Prävention» und «Arbeitsrecht» gegliedert:  Coronavirus und Krebs: Fragen und Antworten

Weitere Informationsquellen: