krebsliga_aargaukrebsliga_baselkrebsliga_bernkrebsliga_bern_dekrebsliga_bern_frkrebsliga_freiburgkrebsliga_freiburg_dekrebsliga_freiburg_frkrebsliga_genfkrebsliga_glaruskrebsliga_graubuendenkrebsliga_jurakrebsliga_liechtensteinkrebsliga_neuenburgkrebsliga_ostschweizkrebsliga_schaffhausenkrebsliga_schweiz_dekrebsliga_schweiz_fr_einzeiligkrebsliga_schweiz_frkrebsliga_schweiz_itkrebsliga_solothurnkrebsliga_stgallen_appenzellkrebsliga_tessinkrebsliga_thurgaukrebsliga_waadtkrebsliga_wallis_dekrebsliga_wallis_frkrebsliga_zentralschweizkrebsliga_zuerichkrebsliga_zug
Krebsliga BernIM OKTOBER SEHEN WIR PINK

IM OKTOBER SEHEN WIR PINK

In der Schweiz alleine erkranken pro Jahr rund 6200 Frauen und 50 Männer an Brustkrebs. Es ist die häufigste Krebsart bei Frauen.

Wir sehen PINK...
...weil wir Brustkrebs-Früherkennung als grosse Chance sehen.
...weil Präventionsarbeit Leben retten kann.
...weil Krebs egal ist, wer du bist – uns aber nicht.

Im Kanton Bern werden zur Brustkrebs-Früherkennung alle Frauen über 50 alle zwei Jahre zur Mammographie (Röntgenaufnahme der Brust) eingeladen. Die Teilnahme an diesem Programm ist freiwillig. Aber je früher Tumore erkannt werden, desto besser sind die Überlebenschancen, und auch die Behandlungen sind weniger belastend. Deshalb empfiehlt die Krebsliga Bern am Screening-Programm teilzunehmen. Alle weiteren Informationen erhalten Sie hier. Das Programm ist franchisenbefreit und sie bezahlen nur den Selbstbehalt.