krebsliga_aargaukrebsliga_baselkrebsliga_bernkrebsliga_bern_dekrebsliga_bern_frkrebsliga_freiburgkrebsliga_freiburg_dekrebsliga_freiburg_frkrebsliga_genfkrebsliga_glaruskrebsliga_graubuendenkrebsliga_jurakrebsliga_liechtensteinkrebsliga_neuenburgkrebsliga_ostschweizkrebsliga_schaffhausenkrebsliga_schweiz_dekrebsliga_schweiz_fr_einzeiligkrebsliga_schweiz_frkrebsliga_schweiz_itkrebsliga_solothurnkrebsliga_stgallen_appenzellkrebsliga_tessinkrebsliga_thurgaukrebsliga_waadtkrebsliga_wallis_dekrebsliga_wallis_frkrebsliga_zentralschweizkrebsliga_zuerichkrebsliga_zug
Bernische KrebsligaAngeboteAngebote

Selbsthilfegruppen

Information COVID-19

Momentan sind unsere Veranstaltungen anmeldepflichtig. Wir bitten Sie um Verständnis.

Die Bernische Krebsliga beheimatet in ihren Räumlichkeiten diverse Selbsthilfegruppen. Hier finden Sie eine Übersicht über die aktuell aktiven Gruppen. Zusätzliche Gruppen und Informationen dazu finden Sie unter www.selbsthilfebern.ch.

 

* Gruppen, die von einer Fachperson geleitet werden.

Sie wurden mit der Diagnose Hautkrebs konfrontiert und suchen andere Menschen in der gleichen Situation? Denn Sie sind überzeugt: Das Schicksal lässt sich besser ertragen, wenn Gleichbetroffene miteinander austauschen. Mögliche Themen:

Körperliche und seelische Veränderungen | Veränderungen im sozialen Umfeld | Rolle der Arbeit | Neue Lebensqualitäten | Ängste | Erfahrungen mit dem Tod | Behandlungsmöglichkeiten (Schul- und Komplementärmedizin) | …

Die Neugründung dieser Selbsthilfegruppe musste wegen Corona verschoben werden und wird sobald möglich neu terminiert. Melden Sie sich schon heute, damit wir Sie informieren und dann dazu einladen können.

Datum der Gruppengründung: wird zu gegebener Zeit bekannt gegeben

Information und Anmeldung:

Selbsthilfe BE, Beratungszentrum Bern, Bollwerk 41, 3011 Bern
Tel. 0848 33 99 00 | info@selbsthilfe-be.ch

Datum:jeden ersten Dienstag im Monat von 18.00 - 19.30 Uhr 
Ort: Bernische Krebsliga, Schwanengasse 5/7, Bern (1. Stock)
Anmeldung:info@bernischekrebsliga oder Telefon 031 313 24 24 - bis spätestens 12.00 Uhr am stattfindenden Tag (mind. Teilnehmerzahl 3)

Einen krebskranken Menschen durch seine Krankheit und seine Behandlungen zu begleiten fordert heraus. Obwohl die betreuenden Angehörigen zuweilen viel Anteilnahme erfahren, ist die Belastung oft gross.

In einer Selbsthilfegruppe kann im geschützten Rahmen darüber gesprochen werden. Es kann unterstützend sein, mit anderen Angehörigen Fragen zu Ängsten, Sorgen, allfälligen Beziehungsproblemen auszutauschen. Wichtig: auch lachen und fröhlich sein soll in der Gruppe Platz haben.

Bist du interessiert, bei der Neugründung dieser Gruppe dabei zu sein? Dann melde dich bei Selbsthilfe BE:

Information und Vermittlung

Selbsthilfe BE l Beratungszentrum Thun

Marktgasse 17 l 3600 Thun

T 0848 33 99 00 l info@selbsthilfe-be.ch

Auch Männer haben ein Mammo....

Pro Jahr erkranken rund 50 Männer in der Schweiz an Brustkrebs (Mammakarzinom). Gründe wie fehlende öffentliche Wahrnehmung, keine standardisierten Vorsorgeuntersuchungen etc. führen oftmals zu, dass der Brustkrebs in einem späten Stadium entdeckt wird, was sich negativ auf den Therapie- und Heilungsverlauf auswirken kann.

Fühlst du dich mit deiner Diatnose auch alleine und wünschst dir einen Austausch in einer Selbsthilfegruppe mit anderen betroffenen Männern? Ziele: Krankheitsverarbeitung, neue Perspektiven entwickeln, voneinander lernen, gegenseitige Ermutigung.

Interessiert? Dann melde dich bei Selbsthilfe BE.

Beratungszentrum Thun

Marktgasse 17 l 3600 Thun

T 0848 33 99 00 l info@selbsthilfe.be.ch

Darmkrebs ist die dritthäufigste Krebsart und betrifft vorwiegend Menschen über 50 Jahren. Bist du betroffen und interessiert an einem Austausch mit anderen Personen mit der Diagnose Darmkrebs?

Selbsthilfe BE initiiert die Gründung einer neuen Selbsthilfegruppe in Thun - Berner Oberland.

In der Gruppe setzen sich die Teilnehmer*innen mit ihren Ängsten, Unsicherheiten und Bedürfnissen auseinander. Sie können sich im Positiven unterstützen, Erfahrungen austauschen und einander ermutigen, vorwärts zu schauen.

Fühlst du dich angesprochen? Dann melde dich.

Information und Vermittlung

Selbsthilfe BE l Beratungszentrum

Marktgasse 17 l 3600 Thun

T 0848 33 99 00 l info@selbsthilfe.be.ch

Bist du interessiert an einem Austausch mit anderen Frauen mit der Diagnose Brustkrebs? Selbsthilfe BE initiiert die Gründung einer neuen Selbsthilfegruppe in Thun - Berner Oberland.

In der Gruppe setzen sich die Teilnehmerinnen mit ihren Ängsten, Bedürfnissen und Unsicherheiten auseinander. Sie können

- sich im Positiven unterstützen

- Erfahrungen austauschen

- Kraft und Mut schöpfen

- Verständnis erfahren

- zusammen lachen und vorwärtsschauen

Fühlst du dich angesprochen? Dann melde dich.

Information und Vermittlung

Selbsthilfe BE l Beratungszentrum Thun

Marktgasse 17 l 3600 Thun

T 0848 33 99 00 l info@selbsthilfe-be.ch

Angehörige übernehmen in der Krankheitszeit eine wichtige Rolle. Sie erleben - wie die erkrankte Person - die Wechselbäder von Hoffnung und Enttäuschung.
In die Trauer um den Verlust mischen sich manchmal all die belastenden Erinnerungen an die Krankheitszeit. Es tauchen immer wieder Fragen auf, ob man es richtig gemacht hat, es entsteht das Bedürfnis über Erlebtes und Erfahrenes zu sprechen und es kann hilfreich und tröstlich sein, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen, ohne lange Erklärungen abgeben zu müssen.

Daten:Jeweils am zweiten Dienstag des Monats 
13. Oktober 2020 - ABGESAGT
10. November 2020
8. Dezember 2020
Zeit:17:00 bis 19:00 Uhr
Ort:Bernische Krebsliga, Schwanengasse 5/7, Bern (1. Stock)
Leitung:Eva Sibold
Anmeldung:Bernische Krebsliga, Telefonnummer 031 313 24 24, info@bernischekrebsliga.ch oder direkt bei den untengenannten Ansprechspersonen
Weitere Auskünfte:Eva Sibold, Tel: 031 921 51 39 oder 079 545 89 50
 Mäder Ruedi, Tel: 079 352 06 91
Mail: r.maeder@swissonline.ch

Der Austausch mit Menschen in der gleichen Situation ist für viele eine wichtige Möglichkeit das Leben zu bewältigen.

Unter der Leitung von Candy Heberlein, Präsidentin der Stiftung zur Förderung von Knochenmarkstransplantation (SFK) treffen sich Betroffene und Angehörige, um sich mitzuteilen, voneinander zu lernen und auch miteinander zu lachen.

Daten4. November 2020
2. Dezember 2020
Zeit:18:30 Uhr
Ort:Bernische Krebsliga, Schwanengasse 5/7, Bern (1. Stock)
Leitung:Candy Heberlein
Anmeldung:Bernische Krebsliga,  Telefonnummer: 031 313 24 24, info@bernischekrebsliga.ch
Mail:info@knochenmark.ch
Homepage:www.knochenmark.ch
Weitere Auskünfte:Candy Heberlein
Die Stiftung zur Förderung von Knochenmarktransplantation (SFK) betreut SOS-Patientengruppen in 7 Städten der Deutschschweiz.

Der Austausch mit Menschen in der gleichen Situation ist für viele eine wichtige Möglichkeit, das Leben zu bewältigen.

Einzelne haben ihre Diagnose erst kürzlich erhalten, andere leben oft schon viele Jahre mit dieser Krankheit, die in den letzten Jahren viel von ihrem Schrecken verloren hat, dank bedeutenden Fortschritten der Pharmaindustrie, die in kurzen Abständen immer wieder neue, wirksamere Therapien entwickelt.

Die Myelom Patienten Schweiz (MPS) versucht, durch Informationen, in schriftlichen, telefonischen und persönlichen Kontakten unter Betroffenen und mit Ärzten, das Leben für Patienten mit Multiplem Myelom und ihren Angehörigen zu verbessern.
Die Regionalgruppe Bern trifft sich einmal im Monat. 

Daten:Jeden zweiten Mittwoch im Monat
14. Oktober 2020
11. November 2020
9. Dezember 2020
Zeit:14:00 bis 16:00 Uhr
Ort:Bernische Krebsliga, Schwanengasse 5/7, 3011 Bern (1. Stock)
Leitung:Urs P. Zumbrunnen
Anmeldung:Bernische Krebsliga, Telefonnummer: 031 313 24 24, info@bernischekrebsliga.ch
Homepage:www.multiples-myelom.ch
Weitere Auskünfte:Urs P. Zumbrunnen, Telefonnummer 031 982 08 50, zumbrunnen@ente.limmat.ch

  

Der Verein "Kehlkopfoperierte Bern" ist eine Selbsthilfeorganisation, welcher kantonale und regionale Kehlkopfoperierte angeschossen sind. Der Verein bietet Menschen Unterstützung an, deren Kehlkopf ganz oder teilweise entfernt wurde, bzw. die aufgrund einer Kehlkopferkrankung behandelt wurden.

Es finden mehrere Treffen pro Jahr in Bern und Umgebung statt.

Datum:auf Anfrage
Auskunft:     Kontakt zur Krebsliga und Patientenbetreuung, Peter Muster, T 078 656 82 43 | Mail peter.muster@zapp.ch

Der Austausch mit Menschen in der gleichen Situation ist für viele eine wichtige Möglichkeit, das Leben zu bewältigen.

"Wir tauschen uns aus, wir unterstützen uns gegenseitig und wir sind nicht mehr alleine."
Die Bernische Krebsliga beheimatet in ihren Räumlichkeiten diverse Selbsthilfegruppen.

Die Gespräche und der Austausch mit Betroffenen, welche die gleichen Fragen, Ängste und Probleme haben, helfen dem Wort "Krebs" den Schrecken zu nehmen und zuversichtlicher in die Zukunft zu schauen.  

Daten:Donnerstag, 26. November 2020
Zeit:18:00 bis 19:30 Uhr
Ort:Bernische Krebsliga, 1. Stock, Schwanengasse 5/7, 3011 Bern
Leitung:Veronika Moser
Anmeldung:Bernische Krebsliga, Telefonnummer: 031 313 24 24, info@bernischekrebsliga.ch
Weitere Auskünfte:Veronika Moser
Mail: vmoser@hotmail.ch
Homepage:www.schilddruesen-krebs.ch
www.sd-krebs.de

Um den persönlichen Erfahrungsaustausch zu ermöglichen und neu an Hodenkrebs erkrankte Männer und Angehörige zu begleiten, haben drei Männer die «Selbsthilfegruppe Hodenkrebs» gegründet.

Auskunft:Bernische Krebsliga, Telefon 031 313 24 24
Datum:Dienstag, 25. August 2020, 18.00 - 20.00 Uhr
Dienstag, 17. November 2020, 18.00 - 20.00 Uhr
Ort:Bernische Krebsliga, Bibliothek 1. Stock (Lift), Schwanengasse 5/7, 3011 Bern
  
Auskunft:Rosmarie Pfau, Tel. 061 421 09 27
E-Mailinfo@lymphom.ch
Homepagewww.lymphome.ch

Ilco Regionalgruppe Bern

Der Austausch mit Menschen in der gleichen Situation ist für viele eine wichtige Möglichkeit, das Leben zu bewältigen. Betroffene Frauen und Männer mit einem künstlichen Blasen- und Darmausgang treffen sich einmal im Monat.

Daten:Jeden ersten Montag im Monat
Zeit:14:00 bis 16:00 Uhr
Ort:Markuskirche, Tellstrasse 35, 3014 Bern
Anmeldung:Marlise Zulauf, Mittelstrasse 17, 2558 Aegerten
Telefon 032 373 15 03 (jeweils montags von 10:00 bis 12:00 Uhr erreichbar)
Website:https://www.ilco.ch/regionalgruppen/bern/agenda/
Wir bitten um Anmeldung per Mail oder telefonisch, danke.

 

 

Datum:auf Anfrage

Ort:

Restaurant Falken, Biel
Leitung:Jolanda Baumann, Stomatherapeutin und Ursula Brönnimann, Stomatherapeutin
Auskunft:Tel. 032 324 41 70
Datum:auf Anfrage
Auskunft:Karin Joss, Tel. 034 445 13 36
Datum:jeden zweiten Dienstag im Monat von 14.00 - 16.00 Uhr 
Ort:Selbsthilfe BE | Beratungszentrum Thun, Marktgasse 17, Thun
Datum:auf Anfrage
Auskunft:Käthi Siegenthaler, Tel. 033 822 35 61

Leiden Sie oder eine angehörige Person von Ihnen an einer Erkrankung des Pankreas?

Gerne laden wir Sie zu einem Treffen ein. Der Treff dient zum gemeinsamen Austauschen von Erfahrungen und Informationen. Wir treffen uns in regelmässigen Abständen. 

Daten:Jeweils am Dienstag 
1. Dezember 2020
Zeit:17:00 bis 19:00 Uhr
Ort:Bernische Krebsliga, Schwanengasse 5/7, 3011 Bern (1. Stock)
Leitung:Karin Bischoff Büchler
Anmeldung: Bernische Krebsliga, Tel. 031 313 24 24, info@bernischekrebsliga.ch
Weitere Auskünfte:Karin Bischoff Büchler, Tel. 076 417 62 50
E-Mail: kbb@pancreas-help.ch
Weitere Informationen:Schweizer Selbsthilfeorganisation Pankreaserkrankungen, SSP
www.pancreas-help.ch

 

 

 

Groupe-conseil de femmes ayant subi une opération des seins

Datum:lundi, 24 août 2020, 14.30 h
lundi, 5 octobre 2020, 14.30 h
lundi, 9 novembre 2020, 14.30 h
lundi, 14 décembre 2020, 14.30 h
Ort:Maison Calvin, route de mâche 154, 2500 Bienne
Auskunft:Suzanne Sahli, no de tél. 032 373 29 47

Les rencontres aura lieu les jeudis de 17h30 à 19h00

Au p'tit Caf', Rue de la Gare 2, 2605 Sonceboz.

Young ilco in der Schweiz

Du bist hier genau richtig! Dir gehen sicher viele Fragen durch den Kopf! Du hast vermutlich das Gefühl, dass du alleine da stehst! Stoma ja und jetzt? Darmkrebs und jetzt?

Die Young ilco ist für dich da! Bei persönlichen Treffen, Ausflügen und im Internet kannst du dich mit gleichaltrigen Betroffenen austauschen, die verstehen, wovon du sprichst.

Unsere Treffen

25. November 2020

Infos

Jedermann/frau ist in der Gruppe willkommen. Bei einer Teilnahme bitte kurz Bescheid (SMS oder WhatsApp) an Chantal Renevey, Natel +41 79 548 54 00, oder per E-Mail: bern@young-ilco.ch, geben. Der Ort des Treffens wird dann mitgeteilt. Besten Dank. 

Website: www.ilco.ch/young-ilco

Du bist betroffen und suchst einen Ort, wo du verstanden wirst? Mit all deinen Ängsten und Hoffnungen? Ein Ort, wo du auch mal weinen oder lachen kannst?

Du willst deine Erfahrungen weitergeben? Dich austauschen und erleben, dass das Leben trotz allem lebenswet ist und Freude macht? Dann komm in die Selbsthilfegruppe für Betroffene. Wir treffen uns in Biel. Wir sind füreinander da.

Fühlst du dich angesprochen? Wir erwarten dich!

Information und Anmeldung

Selbsthilfe BE| Beratungszentrum Biel/Bienne
Bahnhofstrasse 30 | 2502 Biel/Bienne
0848 33 99 00 | info@selbsthilfe-be.ch